Sicherheitsabstandsberechnung nach ISO 13855

Onlineseminar

Beschreibung

Bei der Umsetzung von risikomindernden Maßnahmen werden als technische Lösungen häufig Sicherheitslichtvorhänge, -lichtgitter oder –laserscanner verwendet. Aber auch Zweihand-Bedienungen, Türen mit Sicherheitsschaltern oder Trittmatten werden eingesetzt.

Diese Schulung richtet sich an Personen, die eine Sicherheitsabstandsberechnung nach ISO 13855 durchführen oder eine sicherheitstechnische Abnahme machen. Häufig sind die Teilnehmer aus den Bereichen Konstruktion, Instandhaltung und Service, Inbetriebnahme und Arbeitssicherheit.

In dem 2-stündigen Online-Seminar werden wichtige Fragen geklärt, wie z.B.:

  • Wie weit muss ein Lichtvorhang, eine Zweihand-Bedienung oder eine Türe von der Gefahrstelle entfernt sein?
  • Wie groß muss die Trittmatte oder das Schutzfeld des Laserscanners sein?
  • Auf welcher Höhe muss der Scanner montiert werden?
  • Was muss in Bezug auf Übergreifen beachtet werden?
  • Und darf man eigentlich 2-stralige Lichtgitter noch verwenden?

Mit vielen Beispielen werden die normativen Anforderungen der ISO 13855 anschaulich dargestellt und ein sofortiger Praxisbezug ist gegeben.

Als Teilnehmer des Online-Seminars können Sie jederzeit Ihre eigenen Fragen im Chat stellen, die dann während des Seminars beantwortet werden.
Die gezeigte Präsentation erhalten Sie als pdf über einen Download-Link.
Auf Wunsch erhalten Sie auch ein Teilnehmerzertifikat.
 

 

Dauer: 09:00 – 11:00 Uhr
Referenten: Markus Erdorf
Sprache: Deutsch
Kosten: 149,00 €

Bei einer Anmeldung weniger als 3 Tage vor der Veranstaltung bitten wir um vorherige telefonische Abklärung unter: 07021-573-438 oder 07021-573-0.

Anmeldung