Online-Seminar: Muting nach IEC 62046

Onlineseminar

Beschreibung

Häufig werden Ein- und Ausschleus-Stationen mit Muting abgesichert. Die Anforderungen hierzu sind in der IEC 62046 geregelt, die seit 2019 auch als offizielle Norm in deutscher Sprache vorliegt.

In dem 2-stündigen Online-Seminar werden wichtige Fragen geklärt, wie z.B.:

  • Wie sind die normativen Anforderungen in Bezug auf Muting?
  • Welche Stärken und Schwächen haben die unterschiedlichen Muting-Arten?
  • Brauche ich einen Muting-Leuchtmelder (Muting-Lampe)?
  • Welche Alternativen gibt es zu Muting?
  • Was sind die häufigsten Fehler, die beim Aufbau eines Mutings-Systems gemacht werden und wie ist es normativ korrekt auszuführen?

Diese Schulung richtet sich an Personen, die den Aufbau von Muting-Systemen planen, umsetzten oder eine sicherheitstechnische Abnahme machen. Häufig sind die Teilnehmer aus den Bereichen Konstruktion, Instandhaltung und Service, Inbetriebnahme und Arbeitssicherheit.

Mit vielen Beispielen werden die normativen Anforderungen der IEC 62046 anschaulich dargestellt und ein sofortiger Praxisbezug ist gegeben.

Als Teilnehmer des Online-Seminars können Sie jederzeit Ihre eigenen Fragen im Chat stellen, die dann während des Seminars beantwortet werden.
Die gezeigte Präsentation erhalten Sie als pdf über einen Download-Link.
Auf Wunsch erhalten Sie auch ein Teilnehmerzertifikat.

 

Dauer: 13:00 – 15:00 Uhr
Referenten: Markus Erdorf
Sprache: Deutsch
Kosten: 149,00 €

Bei einer Anmeldung weniger als 3 Tage vor der Veranstaltung bitten wir um vorherige telefonische Abklärung unter: 07021-573-438 oder 07021-573-0.

Anmeldung